PharmaLunch September 2017

Freitag 29. September 2017

Dr. Norbert Ettner, Lonza: "Personalisierte Medizin: Chancen und Risiken für die Herstellung von biologischen Arzneimitteln / Personalised Medicine: Chances and risks in production of biological drug products"

Teilnehmer

Mr Philippe Tschopp, Glatt Pharmaceutical Services
Dr Burkhard Kriwet, Vifor Pharma
Mr Reto Brügger, pixon engineering
Dr Roger Imboden, Drossapharm AG
Mrs Fiammetta Gutzwiller-Scollo, PharmaSuisse/ Hardhof Apotheke
Prof. Georgios Imanidis, Hochschule für LIfe Sciences - FHNW
Dr Martin Zoche, UniversitätsSpital Zurich
Dr Beatrice-Helena Ariano, Life Science Forum Basel
Dr Hans Ruppanner, move and win, executive search
Mr Urs Stamm, move and win Ag
Dr Bodo Baumeister, PwC
Dr zvi granek, family practicioner
Dr Felix Wüst, Verlag Dr. Felix Wüst AG, SWISS PHARMA
Dr Beatrix Oppenberg, Celonic AG
Mr Eugen Sommer-Leimgruber, Primework AG Zürich, Personaldienstleistungen
Dr Pascal Detampel, Universität Basel
Mrs Nesrin Faykova, Rosenau-Apotheke
Dr Herbert Wetli, Swiss Caps AG / Aenova GmbH
Dr Diana Twigden, Medical Science Governance and Policy Advisor
Mr Roberto Zürcher, Uhlmann Höfliger Schweiz

Der pharmaLunch findet gewöhnlich am letzten Freitag des Monats im Restaurant Safran-Zunft, Gerbergasse 11, 4001 Basel, statt. Der Anlass bietet für interessierte Leute aus der Pharma-Brache eine regelmässige Plattform für ein ungezwungenes Zusammensein und einen fachlichen Erfahrungsaustausch. Der Kurzvortrag über ein pharmazeutisches Thema, welcher von einem eingeladenen Referenten gehalten wird, beginnt um 12.15 Uhr. Anschliessend folgt das Mittagessen (auf eigene Rechnung). Eine Teilnahme ist aber auch ohne Mittagessen möglich, bitte bei Registrierung vermerken. Eine SAPhW-Mitgliedschaft ist für die Teilnahme nicht erforderlich, für Nicht-Mitglieder wird aber ein Unkostenbeitrag von CHF 20.00 verlangt. Wir empfehlen deshalb, SAPhW-Mitglied zu werden, Anmeldung online oder per E-Mail saphw@saphw.ch.